Mittwoch, 17. Juni 2009

Alle zwei Jahre wieder ...

Das 7. Musikfest im Bürgerpark


Skulptur im Bürgerpark Bremerhaven

Wenn ihr gerne Live Musik hört und Open Air Konzerte liebt, aber nicht einseht, dass so etwas immer Unsummen von Euros kosten muss, dann solltet ihr euch für das nächste Wochenende nichts weiter vornehmen. Alle zwei Jahre veranstaltet die Jugendmusikschule (JMS) gemeinsam mit dem Gartenbauamt Bremerhaven das "Musikfest im Bürgerpark" - in diesem Jahr bereits zum siebten Mal:
  • 7. Musikfest im Bürgerpark
    • Samstag, 20. Juni,
      Fußgängerzone "Bürger"
    • Sonntag, 21. Juni
      Bürgerpark
Von Klassik bis Rockmusik sind so ziemlich alle Stilrichtungen vertreten. Es sollte also für jeden etwas dabei sein. Die Konzerte finden über den ganzen Tag verteilt auf mehreren Bühnen an verschiedenen Orten in der Fußgängerzone "Bürger" und im Bürgerpark statt. Samstag Abend beteiligt sich auch wieder das Stadttheater an der Veranstaltung. Das Programm kann man im PDF-Format aus dem Internet herunterladen.


Und wer hätte das gedacht?

Auch wir sind mit unserer Singgemeinschaft "Querbeet" an beiden Tagen zu sehen und zu hören. Wer uns kennt, der weiß, dass unser Name unser Programm ist. Wir machen Musik "quer durch den Garten".

Unser Repertoire reicht von Gospel über Country, Folk, Pop, Schlager und maritimen Liedern bis hin zu Weihnachtsliedern. Getreu unserem Motto "querbeet" singen wir Lieder in den unterschiedlichsten Sprachen; also nicht nur in Hochdeutsch sondern zum Beispiel auch in Plattdeutsch, Englisch, Spanisch, Suaheli, ... - zu hören sind wir
  • Samstag, 20. Juni, 13:00 Uhr
    Fußgängerzone "Bürger", Ecke Pressburger Straße
    (bei den Seehunden)
  • Sonntag, 21. Juni, 16:15 Uhr
    Bürgerpark, Bühne im Bauerngarten
    (einen Lageplan gibt's im Programm Flyer)

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen im Rahmen des 7. Musikfestes im Bürgerpark ist an beiden Tagen frei :o)

Kommentare:

Katinka hat gesagt…

Hallo Juwi,
das hört sich gut an!
Würde ich in der Nähe von Bremerhaven wohnen, würde ich da doch mal vor bei kommen.

Euer Repertoire scheint interessant zu sein - für jeden etwas dabei, find ich klasse!

Viele Grüße
Katinka

Lucki hat gesagt…

Würde ich mir glatt anhören, wenn ich dort wäre.
LG Lucki

juwi hat gesagt…

@Katinka, Lucki:
Wenn ihr aber trotzdem einmal sehen und hören wollt, was wir so machen, dann folgt doch einfach mal dem Link auf die Querbeet-Homepage. Im Abschnitt "Unser Repertoire" gibt es am Ende einen Textlink "Querbeet Multimedial". Damit gelangt ihr aus eine Seite mit Fotos, einem Video und einer Hörprobe.

Kommentar veröffentlichen



Eigene Meinungen, konstruktive Kritik, Anregungen etc. sind jederzeit willkommen.

Nettikette
Bitte achtet auf den »guten« Ton.
Beschimpfungen und ähnliches werden im Papierkorb veröffentlicht.


Anonyme Kommentare:
Wenn ihr "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" auswählt, dann lasst mich und die anderen Leser bitte wissen, wer ihr seid.

Um faire Diskussionen zu gewährleisten, werde ich Kommentare ohne "Identität" in Form einer E-Mail-Adresse, einem Namen oder zumindest einem Nicknamen nicht veröffentlichen!

Zum Schutz vor Spammern müssen die Kommentare erst von mir freigeschaltet werden. Ich bitte dafür um euer Verständnis.